Trauerfall

Unterstützung im Trauerfall

Friedhof Kaiserslautern

Ein geliebter Mensch ist verstorben – Was muss ich jetzt tun?

Zunächst einmal Luft holen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit. In den nächsten paar Stunden müssen Sie nichts tun. 

Wenn Sie soweit sind, rufen Sie zunächst Ihren Hausarzt an. Dieser wird den Tod bestätigen und den Totenschein ausstellen. Erreichen Sie diesen nicht, können Sie auch die 112 anrufen.

Als Nächstes rufen Sie uns an. Dies kann auch mitten in der Nacht sein. Muss es aber nicht! Am Morgen darauf reicht vollkommen. 

Vielleicht gibt es noch nahe Angehörige, die sich gern verabschieden möchten und von etwas weiter weg kommen. Es gibt keine Dringlichkeit den Verstorbenen abzuholen, es sei denn Sie wünschen das.

Innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Todesfall sollten Sie entscheiden, welche Bestattungsart gewünscht ist. Hier ist eine Bestattungsvorsorge hilfreich. Liegt diese vor, sind viele Entscheidungen bereits getroffen. Sie können sich dann um andere Dinge kümmern.

„Dein Herz ist voll Trauer, darum gehe langsam… einen Schritt nach dem anderen. Atme. Gehe noch einen Schritt. Ruhe dich aus. Dann nimm noch einen Schritt.“

Im Trauerfall benötigen wir folgende Dokumente

Dienstleistungen, die wir als Beerdigungsinstitut für Sie leisten:

Diese Arbeiten übernehmen wir gerne für Sie:

  • Abmelden der Krankenkasse
  • Abmeldung beim Versorgungsamt
  • Rentenabmeldung und Beantragung eines Vorschusses der Witwen- bzw. Witwerrente
  • Beantragung und Abholung von Sterbeurkunden beim Standesamt
  • Anforderung von Sterbegeld, Beihilfen und Versicherungsleistungen, evt. Auszahlung von Überschüssen!
  • Hilfe und Beratung beim Grabstellenkauf
  • Abstimmung der Termine mit Geistlichen und Rednern
  • Blumenschmuck: Sargbouquet, Urnenkrone, Kränze usw.
  • Veranlassung musikalischer Umrahmung der Trauerfeier
  • Gestaltung, Vermittlung und Lieferung von Traueranzeigen, Danksagungen etc.
  • Auslegen der Kondolenzliste
  • Vermittlung und Bestellung von Steinmetz und Grabpflege
  • Durchführung und Leitung der Trauerfeier

Wir unterstützen Sie auch im Umgang mit:

  • Berufsgenossenschaft
  • evtl. Versorgungs- und Sozialamt
    Beihilfeanträge
  • Pension
  • Lebens- und Unfallversicherung
  • Rentenzusatzversicherung (Arbeitgeber)
  • Private Renten- und Krankenzusatzversicherung
  • Erbschein beantragen beim zuständigen Nachlassgericht
  • Konten ändern
  • Daueraufträge bei Banken und Sparkassen stornieren
  • Brand-, Haftpflicht-, Hausrat-, Kfz- und Rechtsschutzversicherung, etc.
  • Witwen-bzw. Witwerrentenbeantragung (muss beim zuständigen Rentenamt beantragt werden.)
  • Vereine, Verbände, Parteien und Gewerkschaften
  • Vermittlung von  Wohnungsauflösern (Entrümplern)
  • Gas, Wasser, Telefon
  • Abonnements
  • Druck von Trauerkarten

Unser Service im Trauerfall und für die Bestattungsvorsorge für Sie beinhaltet:

  • Unsere Mitarbeiter sind mit einer individuellen Beratung und Betreuung für Sie da
  • Überführung des Verstorbenen im In- und Ausland.
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017
  • Aufbahrung von Verstorbenen
  • Erledigung sämtlicher Formalitäten bei Behörden (Standesämter, Friedhofsämter, Gesundheitsämter, Meldebehörden, Krematorium etc.)
  • Terminierung der Trauerfeier und Beisetzung
  • Organisation und Leitung der Trauerfeier, gerne mit Dekoration
  • Termine mit dem Friedhof, dem Pfarrer oder dem Redner werden durch uns abgestimmt
  • Hilfe bei der Auswahl von Sarg, Schmuckurne und Bestattungswäsche
  • Gestaltung nach Ihren Wünschen von Traueranzeigen und Trauerkarten
  • Wir beraten Sie über Möglichkeiten bei der Auswahl von Grabstellen
  • Wir beraten Sie und erledigen auf Wunsch die Bestellung von Blumenschmuck für die Trauerfeier
  • Wir kümmern uns um die Musikgestaltung für die Trauerfeier (Bestellung eines Musikers oder Abspielen von CD etc. möglich)
  • Wir informieren Sie gerne zum Thema Bestattungsvorsorge
  • Sie können bei uns eine Bestattungsvorsorge abschließen
  • Jährliche Pflege und Aktualisierung der abgeschlossenen Bestattungsvorsorgen